Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Osterhasen-Kekse

Ostern steht vor der Tür! Nimm´ dir einen Nachmittag Zeit und forme niedliche Osterhasen, die man danach zu Kaffee und Tee servieren kann.


Rezept: Osterhasen-Kekse
©

Zutaten: (für etwa 20 Hasen)

• 200 ml Milch
• 30 g Germ
• 3 Dotter
• 60 g Staubzucker
• 1/2 Pkg. Vanillezucker
• Schale von 1/2 Zitrone (unbehandelt)
• 3 g Salz
• 500 g glattes Mehl
• 60 g weiche Butter
• Mehl
• verquirltes Ei
• Deko: Rosinen, Mandelsplitter

Zubereitung:

Milch ein wenig erwärmen, Germ zerbröseln und darin auflösen. Dotter mit Staubzucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und Salz cremig rühren.

Germmischung, Dotterabtrieb und Mehl vermischen. So lange kneten, bis der Teig zu binden beginnt. Zuletzt Butter untermischen. Backrohr auf 180 °C vorheizen.

Teig fünf Minuten (nicht zugedeckt) rasten lassen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche Hasen formen: Auf kleine Laibchen zwei Ohren setzen und andrücken. Rosinen dienen als Augen und Nase, Mandelsplitter als Augenbrauen. Unter der Nasen-Rosine längs einen kleinen Schnitt setzen.

Hasen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und 10 Minuten rasten lassen. Mit Ei bestreichen und im Rohr 10 bis 15 Minuten goldgelb backen. Eventuell mit etwas Staubzucker bestreuen.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .