Ressort
Du befindest dich hier:

Panna Cotta mit Buttermilch

Dieses Rezept wirst du lieben. Die Panna Cotta schmeckt durch die Buttermilch locker leicht, nicht üppig und durch die Vanilleschote und die Zitrone herrlich aromatisch.

von

sauerrahm panna cotta
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

75 ml Schlagobers
350 ml Buttermilch
1 Vanilleschote
4 Blatt Gelatine
50 g Crème fraîche
4-5 EL Staubzucker
Schale von 1/2 Zitrone

ZUBEREITUNG

Gelatine in kaltes Wasser legen und einweichen. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Dann Schlagobers in einen Topf geben, mit Vanillemark und -schote vermengen und aufkochen lassen. Wenn es einmal aufgekocht ist, schnell vom Herd nehmen, Vanilleschote entfernen und die Gelatine darin mit Hilfe eines Rührbesens auflösen. Crème fraîche mit Staubzucker und Zitronenschale abschmecken und zur Vanille-Sahne geben. Zum Schluss die Buttermilch einrühren und alles abschmecken. Dann wird die Masse in Gläser bzw. Keramikschälchen gefüllt und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank gestellt.
Zum Servieren kann man frische Beeren als Deko daraufsetzen.