Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Pull-Apart-Cake

Dieser luftige Kuchen wird nicht geschnitten, sondern stückchenweise abgezupft und vernascht! Und bei diesem Rezept für einen Pull-Apart-Cake musst du schnell sein, sonst ist das letzte Stück ganz rasch weggezupft!


© Video: G+J Digital Products

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 60 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g + 3 El Butter
  • 150 ml + 2 EL Milch
  • 2 Eier
  • 300 g Marmelade
  • Obst oder Beeren zum Dekorieren
  • 100 g Puderzucker

Zubereitung:

Milch erwärmen und 50 g Butter darin schmelzen. Mehl und Hefe in einer Schüssel vermengen und die übrigen Zutaten sowie die warme Milch-Butter-Mischung zufügen. Alles ungefähr 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten und anschließend an einem warmen Ort für mindestens 30 Minuten gehen lassen.

Teig mit den Händen ein weiteres Mal kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Quadrat (ungefähr 50 x 50 Zentimeter) ausrollen. Mit Marmelade bestreichen und anschließend in sechs gleich breite Streifen schneiden. Die Streifen sechsmal teilen, so dass Quadrate entstehen. Eine gefettete Kastenform senkrecht aufstellen und die Teigstücke aufeinander in der Form stapeln. So muss der Teig zugedeckt 30 Minuten ruhen.

Auf der Kuchenoberseite 3 EL Butter verteilen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 150 °C Umluft circa 35 Minuten backen. Nachdem der Kuchen ausgekühlt ist, kann er aus der Form gestürzt werden.

Für das Finish den Puderzucker mit 1-2 EL Milch zu einem Guss verrühren und diesen mit frischem Obst oder Beeren auf dem Pull-Apart-Cake verteilen.

Zupfkuchen

Weitere Rezeptideen findest du auf Chefkoch.de.

Thema: Desserts