Ressort
Du befindest dich hier:

Xmas-Rezept: Rote Rüben-Mousse auf Schwarzbrot

Was gibt es bei euch heuer zu Weihnachten zur Vorspeise? Wie wäre es mit diesem köstlichen Rote Rüben-Mousse auf Schwarzbrot? Leicht, luftig, lecker!

von

rote rüben mousse
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

125 ml Schlagobers
125 g Topfen
Saft und Schale von 1/2 Orange
6 Blatt Gelatine
320 g Rote Rüben (vorgekocht)
2 EL dunkler Balsamico-Essig
Salz & Pfeffer
2 TL Kren (sehr fein gerieben)
1 EL Ingwer (sehr fein gerieben)
Schwarzbrotscheiben (ohne Rand, rund ausgestochen)

ZUBEREITUNG

Rote Rüben schälen und klein würfeln. Im Orangensaft, Balsamico und der Hälfte des Ingwers etwa 5 Minuten leicht köcheln. Dann alles in ein hohes Gefäß geben und abkühlen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kren sowie dem restlichen Ingwer würzen, den Orangenschalen-Abrieb dazugeben und abschmecken.
Die Masse pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Dann Schlagobers steif schlagen. 2 EL vom Mousse erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Unter ständigem Rühren in die Masse geben (am besten mit dem Mixer. Es dürfen nämlich keine Klümpchen entstehen.)
Topfen und Schlagobers einrühren, nochmals abschmecken. Dann die ausgestochenen Brotscheiben in mit Öl bepinselte Ringe legen und das Mousse einfüllen. Glattstreichen und für etwa 4-5 Stunden im Kühlschrank festwerden lassen.

rote rüben mousse