Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Schneller Quicheauflauf mit Pilzen, Tomaten, Schafskäse und Rucola

Wir schummeln uns eine Quiche! Denn bei diesem Rezept braucht man keinen Teig, hat aber dennoch den wunderbar mediterranen Geschmack dank Pilzen, Tomaten, Schafskäse und Rucola.


© Video: G+J Digital Products

Zutaten für 4 Portionen:

  • 200 g Pilze nach Wahl
  • 300 g Kirschtomaten
  • 100 g Rucola
  • 200 g Schafskäse
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Eier
  • 150 g Sauerrahm
  • 100 ml Milch
  • 1/2 TL Backpulver
  • 60 g Mehl
  • 2 Tl getrockneter Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Fetten der Form
  • Semmelbrösel

Zubereitung:

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Pilze putzen und in breite Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin bei starker Hitze anbraten. Knoblauch schälen und fein hacken. In die Pfanne geben und kurz durchschwenken. Abkühlen lassen.

Eier und Rahm gut verrühren. Mehl und Backpulver unterrühren und langsam die Milch dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Thymian kräftig abschmecken.

Quicheform einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Kirschtomaten waschen und eventuell halbieren. Rucola waschen und trocken schleudern. Die dicken Stielenden abschneiden und die Hälfte des Rucolas zerzupfen. Feta so fein wie möglich zerbröseln. Die Hälfte des Fetas, den zerzupften Rucola und Pilze unter die Eiermischung rühren. Alles in der Form verteilen. Auflauf ungefähr 30 Minuten goldbraun backen.

Vor dem Servieren restlichen Rucola und Feta über dem Auflauf verteilen.

Schneller Quiche-Auflauf

Weitere Rezeptideen findest du auf Chefkoch.de.