Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Schnelles Kürbisgemüse

Rechtzeitig zu Herbstbeginn thront er in leuchtenden Farben auf den Feldern: Der Kürbis. Hier ein schnelles Rezept für Kürbisgemüse mit Auberginen und Linsen.

von

Rezept: Schnelles Kürbisgemüse
©

Er zählt zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt, hat seit den immer beliebter werdenden Halloween-Feiern auch hierzulande dekorativen Kultstatus erlangt. Als Kürbis-Ingwer-Suppen , Kürbisrisotto oder als Kürbis-Eintopf zu Fleischgerichten längst in der Bestsellerliste der Herbstgemüse und Gourmet-Kochtöpfe etabliert, ist der Kürbis variantenreich, köstlich und kalorienarm.

Kürbis, Auberginen & Linsengemüse

Schwierigkeitsgrad: ● ● ● ●

Zutaten für 4. Personen:
● 250 g geschälte rote Linsen,
● 500 g gestückelte Dosentomaten,
● 2 cm frischer Ingwer,
● 250 g Kürbisfruchtfleisch,
● 200 g Aubergine,
● 1 Zwiebel,
● 1 rote Chilischote,
● 1 TL Rohrzucker,
● 1 Msp. Kreuzkümmel,
● 1 Msp. Kurkuma,
● 1 Msp. Mangopulver (Asia-Shop),
● 1 EL Ghee (Asia-Shop),
● 1/2 TL Senfkörner,
● 4 Curryblätter (Asia-Shop),
● 1/2 frische Kokosnuss (ausgelöstes Fruchtfleisch, in dünne Scheiben geschnitten),
● Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Linsen waschen und mit 500 ml Wasser und den pürierten Tomaten in einem Topf zum Kochen bringen. Den Ingwer schälen und fein reiben. Aubergine, Zwiebel und Chili waschen, putzen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem gewürfelten Kürbisfruchtfleisch, dem Zucker und dem Ingwer unter die Linsen mischen und alles aufkochen. Kreuzkümmel, Kurkuma und Mangopulver zugeben und weiterkochen, bis die Linsen gar sind. Ghee erhitzen, die Senfkörner und die Curryblätter darin kurz anrösten, dann zusammen mit den Kokosscheiben zu den Linsen geben. Abschmecken und nochmals kurz aufkochen. Sofort servieren.

Thema: Rezepte

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .