Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Selbstgemachte Nutella

Die überaus beliebte Nutella könnten wir löffelweise vernaschen. Und um sich einen XXL-Vorrat zuzulegen, kann man die Haselnusscreme auch ganz einfach selber machen.

von

Rezept: Selbstgemachte Nutella
© Photo by S847/Thinkstock/iStock

Zutaten

90 g Staubzucker
60 g gemahlene Haselnüsse
100 g Schokolade
70 g Butter
100 ml Milch

Zubereitung

Für die Haselnusscreme die Nüsse im Mixer oder am besten auch mit dem Pürierstab so lange fein mahlen, bis sich kleine Klumpen bilden. Dann die Butter schmelzen und die Schokolade im heißen Wasserbad in der Butter langsam und unter ständigem Rühren zum Schmelzen bringen. Sobald sich Butter und Schokolade gut miteinander vermischt haben, den Staubzucker fein gesiebt in die cremige Schokoladenmasse rühren und mit der Milch verschlagen. Zum Schluss die Nüsse dazugeben und in verschraubbaren (Marmelade-)Gläsern im Kühlschrank durchziehen lassen. Die Haselnusscreme sollte, wenn sie einmal offen ist, innerhalb von einer Woche aufgebraucht werden.
Doch das scheint mir bei Nutella eher kein großes Problem zu sein.