Ressort
Du befindest dich hier:

Semmel-Schmarrn

Wenn dir vom Sonntagsbrunch wieder einmal Semmerl übrig bleiben, probiere unbedingt dieses Rezept aus: Semmel-Schmarrn.


Kategorie: Rezepte

Semmel-Schmarrn
© Beigestellt
Semmel-Schmarrn
125 g Blaubeeren
2 EL Butter
1 Stk. Ei
1 EL Kokosraspel
125 ml Milch
1.5 Stk. Semmeln
1 Prise(n) Zimt
1 EL Zucker

Zubereitung - Semmel-Schmarrn

  1. Blaubeeren waschen, abtropfen lassen. Semmeln halbieren und in die Scheiden schneiden. Alles in eine Schüssel geben. Milch in einem Topf leicht erwärmen, mit dem Ei verquirlen und über die Semmeln gießen. Ca. 20 Minuten ruhen lassen.

  2. In einer Pfanne die Hälfte der Butter aufschäumen. Semmelmasse dazugeben, verteilen und bei mittlerer Hitze 2 bis drei Minuten stocken lassen. Den Semmelschmarrn mit einer Gabel in große Stücke reißen, goldbraun braten und wenden. Restliche Butter dazugeben und noch 3 bis 4 Minuten fertigbraten.

  3. Kokosflocken, Zimt sowie Zucker über den Schmarrn streuen und vorsichtig durchmischen. Sobald der Zucker schmilzt, Blaubeeren dazugeben, vorsichtig verrühren und am besten gleich genießen.

Thema: Rezepte