Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept Sommer Cocktail ohne Namen

Aus einer Not heraus hat WOMAN-Redakteurin Nadja mit einer Freundin alle Zutaten, die sie gerade zufällig zuhause hatten, zu DEM Sommer Cocktail 2013 verarbeitet! Wir verraten euch das Rezept und sind noch auf der Suche nach einem passenden Namen.

von

Rezept Sommer Cocktail ohne Namen
© Nadja

Am letzten Wochenende wollten Linda und ich nur eines: Abends am Balkon sitzen, Musik hören und einen Cocktail trinken. Balkon und Musik hatten wir. Nur wie mixen wir uns ohne die richtigen Zutaten einen Drink? Wir haben alles was wir in der Küche fanden zusammengetragen und dann experimentiert. Was dabei herauskam ist für uns der beste Cocktail, den wir jemals getrunken hatten! HERRLICH! Und hier kommt das Rezept für den Cocktail ohne Namen.

Zutaten für einen Cocktail:
-Weißer Vodka (3 Kappen)
-Amaretto Mandellikör (1 Kappe)
-Einen Schuss Sodawasser
-Ananassaft
-2 Scheiben Zitrone
-4 Scheiben Gurke
-4 Blätter Basilikum
-Eine Prise Zimt
-6 Stk Eis

Zubereitung:
Am besten gibst du zuerst die Zitronen- und Gurkenscheiben ins Glas und zerreißt ein wenig die Basilikumblätter, damit sich das Arome mehr entfalten kann. Dann gib die Eiswürfel hinzu und schütte nun den Vodka, den Amaretto und das Sodawasser auf die Würfel. Füge eine Prise Zimt hinzu und fülle das gesamte Glas mit dem Ananassaft. Am besten vor dem Servieren noch einmal umrühren und fertig!

Gib dem Cocktail einen Namen!

Da uns der Cocktail quasi passiert ist, sind wir noch auf der Suche nach einem Namen. Es gibt nach unseren Recherchen einen ähnlichen Cocktail namens Pipeline, aber für unsere Version wollen wir einen eigenen Namen! Hilf uns dabei und stimme ab! Viel Spaß beim Cocktailen im Sommer!

Wie soll unser Sommer Cocktail heißen?

Wie soll unser Sommer Cocktail heißen?

Ergebnisse anzeigen