Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Spaghetti in der Muffinform gebacken

Als wir diese Rezept-Idee das erste Mal gesehen haben, mussten wir sie sofort nachkochen! Denn Spaghetti lieben wir ohnehin und dank der Muffin-Form wird aus der Pasta herrliches Fingerfood!


© Video: G+J Digital Products

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Spaghetti
  • 100 g Parmesan
  • 3 Eier
  • 250 g Mozzarella
  • 80 g Tomatensauce aus der Dose
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Oregano
  • 1 El Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 5 EL Olivenöl

Zubereitung

Mozzarella in 6 Scheiben schneiden und halbieren, zur Seite legen. Tomatensauce mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen. Fein geschnittenen Knoblauch, Parmesan, Petersilie und Eier miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bissfest gekochte Spaghetti darunter mischen.

Mit Löffel und Gabel Nester drehen und in die Mulden einer vorgeölten Muffinform legen. Auf jedes Nest 2-3 Löffel Sauce und ein Stück Mozzarella legen.

Backofen auf 180°C vorheizen. Die Muffinform in der mittleren Schiene 15 Minuten backen, dann auf der obersten Schiene 10 Minuten.
Mit einem Löffel die Nester aus der Form nehmen und auf dem Teller anrichten.

Weitere Rezeptideen findest du auf Chefkoch.de.