Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Spargel-Quiche

Mit Spargel kann man so einige leckere Gerichte zaubern. Diese Spargel-Quiche solltet ihr also unbedingt einmal probieren.

von

Rezept: Spargel-Quiche
© Photo by Svetlana Kolpakova/Thinkstock/iStock

Zutaten

250 g Mehl, 125 g Butter, Salz, 6 Eier, 500 g weißer Spargel, 500 g grüner Spargel, 100 g Frischkäse, 170 g Sauerrahm, Pfeffer, 100 g Parmesan, 4 Stiele Kerbel, 12 Cocktailtomaten

Zubereitung

Für den Teig Mehl mit Butter, 1 Prise Salz und 1 Ei mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen, flach drücken und in Klarsichtfolie gewickelt 1 Stunde kalt stellen.
In der Zwischenzeit den weißen Spargel ganz, den grünen Spargel im unteren Drittel schälen, dabei die unteren (holzigen) Enden unbedingt abschneiden. Dann die Spargelstangen quer halbieren und eventuell auch einmal in der Länge kürzen.
Den weißen Spargel mit Zucker und Salz in kochendes Wasser geben und bei mittlerer Hitze zugedeckt 4 Minuten garen, den grünen Spargel dann dazugeben und weitere 2 Minuten köcheln. Danach den Spargel mit einem Schöpflöffel herausnehmen und mit eiskaltem Wasser abschrecken. Auf Küchenpapier legen und trocken tupfen.

Den gekühlten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, eine Tarte-Form mit herausnehmbarem Boden etwas mit Butter einfetten und mit dem Teig auslegen. Den Teig durchaus auch am Rand hochziehen und gut andrücken. Dann noch den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und erneut mindestens 30 Minuten kalt stellen.
Nach der Kühlzeit den Teigboden mit Backpapier auslegen und Hülsenfrüchte daraufschütten. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 15 Minuten blind vorbacken.
Form aus dem Ofen nehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen und den Boden sofort mit 1 Eiweiß dünn einpinseln und weitere 10 Minuten backen.
In der Zwischenzeit kann man die Quiche-Füllung zubereiten: Hierfür Frischkäse und Sauerrahm mit dem Eigelb verquirlen, dann die restlichen Eier, 1/2 TL Salz, 1/2 TL gemahlenen Pfeffer und Parmesan dazugeben und gut verrühren. Den Spargel und die halbierten Cocktailtomaten auf dem Teigboden verteilen und mit der Parmesan-Ei-Mischung begießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 35-45 Minuten goldbraun backen.
Danach die Quiche aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen.
Zum Servieren Kerbelblätter waschen und gehackt über die Quiche streuen.

Themen: Rezepte, Spargel