Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Spinat-Lasagne

Fleischfrei und garantiert lecker: Mit diesem Rezept für Spinat-Lasagne werden dich alle rund um den Esstisch lieben!


Unser Video zeigt dir, wie's gelingt.

© Video: G+J Digital Products

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g Spinat
  • 2 Zwiebeln
  • 400 g Tomaten, passiert
  • 2 EL Tomatenmark
  • 350 g Frischkäse
  • Lasagneplatten
  • 100 g Parmesan
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Kräuter nach Wahl
  • Paprikapulver
  • Muskat
  • Salz und Pfeffer
  • Öl

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen sowie fein würfeln, zwei Esslöffel Öl erhitzen in einer tiefen Pfanne und je die Hälfte von Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Spinat unterrühren, zum Schluss den Frischkäse unterrühren. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zwei weitere Esslöffel Öl erhitzen, die restlichen Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten, Tomatenmark und Kräuter dazu geben, kurz durchrösten und mit den passierten Tomaten aufgießen. Ungefähr fünf Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Eine Auflaufform einfetten, etwas Tomatensauce darin verteilen, dann Lasagneplatten, Spinat, Tomatensauce und wieder Lasagneplatten Schicht für Schicht in die Form füllen, mit Tomatensauce abschließen. Mit geriebenem Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backrohr bei 175° Umluft 40-45 Minuten backen.

Alternativ können statt Lasagne-Blätter auch Canelloni gefüllt und auf der Tomatensauce gebettet werden:

Spinat-Lasagne