Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Spinat-Schafkäse-Croissants

Ein wunderbarer, knuspriger, leckerer und irgendwie auch bisschen gesunder Snack, den wir immer und überall verputzen können (und wollen): Spinat-Schafkäse-Croissants.

von

spinat schafkäse croissants
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

2 Stk. Blätterteig
1 Pkg. Tiefkühl-Spinat
1 Schalotte
1 Pkg. Schafkäse
2 EL Öl
Salz und Pfeffer
40 g gehackte Pinienkerne (in einer Pfanne ohne Fett geröstet)
etwas Petersilie
1 Ei zum Bestreichen

ZUBEREITUNG

Für die Füllung Schalotte schälen und sehr fein würfeln. In Öl glasig anbraten. Den Spinat auftauen, gut ausdrücken und klein schneiden. Zu den Schlaottenwürfeln geben und kurz mitbraten. Den gewürfelten Schafkäse und die Pinienkerne ebenfalls dazugeben und abschmecken. Zum Schluss die gehackte Petersilie dazugeben.

Den Blätterteig ausrollen und in Quadrate schneiden. Füllung darauf verteilen und wie ein Croissant von zwei gegenüberliegenden Ecken einrollen. Wer wirklich ein halbrundes Croissant will, kann dies machen. Oder aber man lässt es länglich.
Die Croissants auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und mit versprudeltem Ei bestreichen.
Im Ofen bei 180 Grad etwa 20 Minuten goldbraun backen.
Herausnehmen und am besten noch warm genießen.

spinat schafkäse croissants