Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: knuspriges Spritzgebäck

Ob zu Weihnachten oder einfach zum Kaffee: Diese ganz schnell zubereiteten Kekse schmecken immer! Wir verraten dir uns liebstes Rezept für Spritzgebäck.


© Video: G+J Digital Products

Zutaten für 60-80 Stück:

  • 100 g Staubzucker
  • 200 g kalte Butter
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 3 Eigelb
  • 300 g Mehl
  • 1 EL Zitronensaft

Für die Glasur:

  • 150 g Kuvertüre
  • 10 g Kokosfett
  • 100 g Pistazien

Zubereitung:

Butter in einer Schüssel mit dem Mixer auf höchster Stufe schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker, Eigelb und Zitronensaft hinzufügen, bis eine cremige Masse entsteht. Mehl auf mittlerer Stufe hinzufügen.

Teig in kleinen Portionen in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Kränze, Stangen, S-Formen, Schleifen oder Herzen auf ein mit Backpapier ausgelegte Backblech spritzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze 11 Minuten goldbraun backen. Das Gebäck mit dem Backpapier vom Backblech ziehen und erkalten lassen.

Kuvertüre hacken und mit dem Kokosfett über einem warmen Wasserbad schmelzen. Das Gebäck darin eintauchen, abtropfen lassen und kurz in die Pistazien tunken. Dann auf Backpapier setzen und trocknen lassen.

Spritzgebäck

Weitere Rezeptideen findest du auf Chefkoch.de.