Ressort
Du befindest dich hier:

Pasta mal anders: Dieses Rezept für süße Nudeln ist der Hit bei Kindern!

Nudeln mit Gemüse, Fleisch oder Käse? Wie wäre es mal mit was Neuem? Wir zeigen euch ein veganes Rezept von YouTuber Franz für süße Pasta mit Früchten!

von

Süße Pasta - Nudeln mit Früchten Rezept vegan

So süß und dennoch so unschuldig!

© Franz Dumfart

Franz Dumfart ist YouTuber oder wie er es nennt "FoodTuber" (sein Kanal: vegane Rezepte und Zero-Waste) und Papa von zwei Kindern. Er und seine Familie leben seit acht Jahren komplett vegan. Das Beste an seinen Rezepten und Videos ist, dass sie lustig anzusehen sind (Franz ist herrlich ehrlich und authentisch) und er immer wieder neue Ideen hat. Wie dieses wunderbare Rezept für vegane, süße Pasta. Perfekt für die ganze Familie, denn Kids werden sie sicherlich lieben – und essen dabei auch noch richtig gesund!

Zutaten für die vegane & süße Pasta (2 Personen):

  • 80 Gramm Cashewnüsse
  • 70 Gramm Datteln
  • 150 Milliliter Hafermilch
  • 2 kleine Äpfel
  • 50 Gramm gefrorene Himbeeren
  • 150 Gramm Vollkorn-Pasta
Süße Pasta - Nudeln mit Früchten Rezept vegan

Zubereitung:

Cashewnüsse, Datteln und Hafermilch mit einem Mixer zu einer Creme vermengen. Äpfel in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit den gefrorenen Beeren in einen kleinen Topf geben und aufkochen. In der Zwischenzeit die Pasta kochen. Sobald eure Früchte kochen, kurz warten und dann mit einem Pürierstab mixen. Gekochte Pasta mit der süßen Creme vermengen. Kleine (!) Gläser zum Anrichten verwenden: Unten die Fruchtcreme oben die Pasta oder in normalen Tellern anrichten. Bei Bedarf noch mit Zimt, Äpfeln oder worauf ihr eben Lust habt abschmecken. Genießen!

Hier das ganze Rezept als Video mit Franz:

Mehr vegane Rezepte gibt's auf WOMAN.at .
Folgt uns auch auf Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest.