Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Herrlich würziger Teriyaki-Tofu

Tofu schmeckt fad? Ganz im Gegenteil! Es kommt nur auf die richtige Würze an! Und dieses Rezept für Teriyaki-Tofu wird dich bestimmt davon überzeugen!


© Video: G+J Digital Products

Zutaten für 2 Portionen:

  • 200 g Tofu
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g frischer Ingwer
  • 1 Paprikaschote
  • 5 EL Teriyakisauce
  • 3 El Öl
  • 1 Tl Zucker
  • 150 ml Suppe
  • 1 Bio-Limette
  • 2 El Erdnüsse
  • Koriander
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Tofu in ungefähr 1 cm dicke Scheiben, dann in Streifen schneiden. Mit 5 EL Teriyaki-Sauce mischen. Abgedeckt beiseite stellen.

Schalotten klein schneiden. Knoblauchzehe und Ingwer schälen sowie klein hacken. Paprikaschote putzen, entkernen und in Streifen schneiden. Chicorée putzen und quer in Streifen schneiden.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Tofu aus der Marinade nehmen, im heißen Öl goldbraun braten und anschließend aus der Pfanne nehmen. 1 EL Öl in die Pfanne geben, Schalotten, Ingwer und Knoblauch 2 Minuten braten. Paprika dazugeben und 2 Minuten weiterbraten. Mit 1 TL braunem Zucker karamellisieren.

Chicorée und Tofu unterheben. 150 ml Suppe und den Rest der Tofu-Marinade zugeben und gemeinsam aufkochen. 1 TL fein abgeriebene Bio-Limettenschale hinzufügen. Mit 1 - 2 Spritzern Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Koriander-Blättchen und 2 EL gerösteten Erdnusskernen bestreuen.

Als Gemüse passt dazu auch wunderbar Brokkoli oder Zuckerschoten:

Teriyaki-Tofu

Weitere Rezeptideen findest du auf Chefkoch.de.

Thema: Vegan