Ressort
Du befindest dich hier:

Geschmacksmomente: Topfen-Dinkelnockerl mit Apfelmus

Foodbloggerin Karin verrät uns ihr Geheimnis, wie sie jeder Naschkatze ein Lächeln ins Gesicht zaubert - und zwar mit diesen herrlichen Topfen-Dinkelnockerl mit Apfelmus.

von

gnocchi
© Photo by Geschmacksmomente

Bei Kindern kommt der Hunger meist von einer auf die nächste Sekunde. Da darf es in der Küche nicht zu lange dauern, bis etwas auf dem Tisch steht. Mit diesen Dinkelnockerl zaubert ihr innerhalb von zehn Minuten ein Lächeln in jedes Naschkatzengesicht!

Das Nockerlrezept ist eines meiner liebsten Rezepte. Ich kann die Zutaten und Mengen sogar im Schlaf aufsagen. Ich bereite es in wirklich vielen Varianten zu. Von der Suppeneinlage, über eine Hauptspeise bis zu einer Beilage zu einem Hauptgericht, oder als süße Nachspeise ist alles dabei. Ich ersetze auch gerne den Topfen durch Ricotta um einen Hauch Italien in das Gericht zu zaubern. Lasst eurer Kreativität freien Lauf.

gnocchi

ZUTATEN

NOCKERL
1 Pkg. Topfen (250 g)
150 g Finis Feinstes Dinkelmehl
1 Ei
1 Dotter
1 Prise Salz

BRÖSEL
Butter
Zucker
Semmelbröseln
Außerdem:
Apfelmus

gnocchi

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten mit dem Handmixer gut verrühren. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Auf einer bemehlten Fläche den Nockerlteig zu einer Rolle formen und mit dem Messer Nockerl fingerdick herunter schneiden. In das kochende Wasser geben und für zwei bis drei Minuten kochen lassen. Die Nockerl sind fertig, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen.

In der Zwischenzeit eine Schnitte Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen, mit Zucker und Bröseln bestreuen und goldbraun anbraten.
Die Nockerl aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen. In den Bröseln schwenken. Mit Apfelmus servieren.

gnocchi

In Kooperation mit Fini's Feinstes .