Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Whoopie Pie

Hut ab, wenn du beim Anblick dieses süßen, kleinen Doppeldeckers mit Creme-Füllung widerstehen könntest! Whoopie Pies sind weiche, gefüllte Doppelkekse, die vor allem in den USA sehr beliebt sind. Und mit diesem Rezept auch bei uns!


Whoopie Pie
© iStockphoto.com

Zutaten für 20 Stück:

Für den Teig:

  • 1 Ei
  • 150 g Zucker
  • 125 g Naturjoghurt
  • 2 EL Milch
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 75 g flüssige Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 80 g Kakao

Für die Füllung:

  • 50 g weiche Butter
  • 100 g Frischkäse
  • 200 g Puderzucker

Zubereitung:

Ei mit Zucker schaumig schlagen. Joghurt mit Milch und Vanillezucker verrühren und zu der Ei-Zucker-Masse geben. Anschließend flüssige, abgekühlte Butter unterrühren. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, sieben und nach und nach unterrühren, bis eine gebundene Masse entsteht.

Jeweils 1 EL Teig auf mit Backpapier belegte Bleche geben und mit einem angefeuchteten Löffel glatt streichen. Die Kekse sollten dabei einen Durchmesser von etwa 3,5 cm haben. Wichtig: Zwischen den Keksen genügend Platz lassen.
Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad auf der mittleren Schiene ungefähr 15 Minuten backen. Anschließend vollständig auskühlen lassen.

Für die Füllung Butter mit Frischkäse und Puderzucker mit dem Mixer verrühren, bis die Masse cremig ist. Jeweils auf eine Whoopie Pie-Hälfte streichen und eine zweite Hälfte draufsetzen.

Whoopie Pie
Themen: Rezepte, Desserts