Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Spaghetti Carbonara mit Zucchini

Herzhaft und mit einer frischen Note: Der Klassiker Spaghetti Carbonara einmal anders! Schritt für Schritt wird in unserem Video gezeigt, wie das Rezept gelingt!


© Video: G+J Digital Products

Zutaten für 2 Personen:

  • 100 g durchwachsener Speck
  • 250 g Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 4 Stiele Thymian
  • 200 ml Schlagobers
  • 200 g Spaghetti
  • 2 Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL frischgepresster Zitronensaft
  • 30 g Parmesan
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Wasser für die Nudeln aufsetzen und zum Kochen bringen. Dann salzen und die Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen. Speck und Zwiebel fein würfeln. Zucchini putzen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Thymianblättchen von den Stielen zupfen.
Das Schlagobers und die Eier werden in einer Schüssel verquirlt und mit 1 Prise Salz und Pfeffer gewürzt.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Speck, Zwiebel und Thymian darin 4 Minuten braten. Zucchini hinzu geben und weitere 3 Minuten mitrösten. Mit 1 Prise Salz und Pfeffer würzen und von der Kochstelle ziehen.

Die abgegossenen, nicht abgeschreckten Nudeln in die Pfanne mit der Zucchini-Speckmischung geben. Die Eier-Schlagobersmischung sofort darüber gießen und mit den heißen Nudeln vermischen bis die Eimasse stockt. Mit Zitronensaft abschmecken und mit geriebenem Parmesan bestreut servieren.

Und wer es lieber vegetarisch mag, lässt den Speck einfach weg!

Rezept: Spaghetti Carbonara mit Zucchini

Weitere Rezeptideen findest du auf Chefkoch.de.

Themen: Videos, Rezepte