Ressort
Du befindest dich hier:

Rezept: Zucchini gefülllt mit Faschiertem und Reis

Wir haben heute Lust auf etwas Herzhaftes! Und daher kommt bei uns dieses Rezept für überbackene Zucchini mit deftiger Füllung mit Faschiertem in den Ofen!


Kategorie: Rezepte

© Video: G+J Digital Products
Rezept: Zucchini gefülllt mit Faschiertem und Reis
3 Zucchini
5 Tomaten
1 Bund Frühlingszwiebel
500 g Faschiertes
350 g Reis
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Knoblauch
Crème fraîche
Käse zum Überbacken
Kräutermix nach Belieben
Suppenwürfel

Zubereitung - Rezept: Zucchini gefülllt mit Faschiertem und Reis

  1. Zucchini halbieren, das Innere großzügig mit einem Esslöffel ausschaben und das Innere klein schneiden.

  2. Die halbierten Zucchini in eine gefettete Auflaufform geben, Olivenöl darüber träufeln, mit Kräutersalz würzen, einen Teil des Knoblauchs hacken und zu den Zucchini-Hälften geben. Abdecken.

  3. Einen großen Topf Wasser aufsetzen - statt mit Salz mit Suppenwürfel würzen. Die Tomaten darin zum Häuten vorbereiten, nach dem Häuten vierteln, entkernen und klein würfeln. Die gewürfelten Tomaten in die Schüssel zu den Innereien der Zucchini geben.

  4. Frühlingszwiebeln und den restlichen Knoblauch ebenso in die Schüssel geben. Reis in der Brühe kochen, abgießen und auch in die Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer, Kräutern, Muskat würzen, gut durchmischen und abdecken, damit es durchzieht.

  5. Faschiertes in einer großen Pfanne anbraten, wenn es krümelig geworden ist, den Inhalt der Schüssel dazugeben und kurz mitbraten. Pfanne zur Seite stellen, abschmecken (auch z.B. mit Paprikapulver, Cayennepfeffer, usw.).

  6. Die Zucchini in der Auflaufform nun mit der Füllung füllen, nach Geschmack oben Creme fraiche und geriebenen Käse darüber streichen bzw. streuen und ab in den Ofen (bei ca. 170 Grad, Ober-Unterhitze) für 20-30 Minuten, je nach gewünschtem Knackigkeitsgrad der Zucchini.

Thema: Rezepte