Ressort
Du befindest dich hier:

Süß & fruchtig: Erdbeer-Trifle mit Holunder

Dieses sündhaft leckere Trifle mit frischen Erdbeeren ist die ideale Nachspeise in der sommerlichen Jahreszeit. Und der Holundersirup gibt dem Dessert eine ganz besondere Note. Fruchtig, süß, erfrischend - einfach nur WOW!

von

erdbeertrifle
© Photo by Thinkstock

ZUTATEN

500 g Erdbeeren
5 EL Holunderblütensirup
300 g Mascarpone
200 g Topfen
abgeriebene Schale von 1 Limette
Mark von 1 Vanilleschote
2 EL Zucker
Biskotten + Orangensaft zum Tunken

ZUBEREITUNG

Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen vom Stängel befreien. Dann schneidet man sie je nach Größe in Stücke und beträufelt sie mit 3 EL Holundersirup. Alles gut vermischen und etwas ziehen lassen.
Inzwischen die Mascarpone gemeinsam mit dem Topfen glattrühren und die Schale der Limette hinzufügen. Man kann auch etwas Limettensaft in die Masse tröpfeln, dabei aber bitte unbedingt abschmecken, dass die Creme nicht zu säuerlich wird. Denn die Schale beinhaltet schon enorm viel Limetten-Aroma.
Nun kommt das Vanillemark, der Zucker und 2 EL Holundersirup in die Masse und erneut heißt es - Juhuu! - abschmecken.
Die Biskotten mit etwas Orangensaft & 1 EL Holundersaft tränken und dann geht es auch schon ans Schichten. Erdbeeren, Biskotten und Creme abwechselnd nach Wunsch in Gläser füllen, kurz kalt stellen und danach sofort genießen.

erdbeertrifle