Ressort
Du befindest dich hier:

Frühlingssalat-Rezepte

von

Mit viel Schwung ins Frühjahr starten, das möchten wir alle! Am besten mit unseren Salat-Ideen!


Brokkolisalat mit Halloumi © Bild: olgakr/iStock/Thinkstock

Brokkolisalat mit Halloumi

Zutaten (für vier Personen):

80 g Haselnusskerne, 100 g Quinoa, 200 ml Gemüsebrühe, 500 g Brokkoli, Salz, 4 EL Apfelsaft, 3 EL Apfelessig, 4 EL Olivenöl, 400 g Halloumi, weißer Pfeffer

Zubereitung:

aselnüsse in einer Pfanne ohne Öl rösten, bis sie duften. Dann herausnehmen und grob hacken. Quinoa kalt abbrausen und in die kochende Brühe streuen. 10–15 Minuten bei geringer Hitze ausquellen lassen. Brokkoli putzen, in Röschen teilen und in einen Dämpfeinsatz geben. Über kochendem Salzwasser im geschlossenen Topf ca. 5 Minuten bissfest dämpfen. Brokkoli und Quinoa vermengen, Apfelsaft, Essig und 2 EL Öl untermengen. Halloumi in Scheiben schneiden. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und dünn mit dem übrigen Öl auspinseln. Darin den Halloumi 2–3 Minuten je Seite hellbraun ausbraten. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Nüssen und dem Halloumi angerichtet servieren.