Ressort
Du befindest dich hier:

5 Rezepte mit Kaffee

von

Kaffee schmeckt nicht nur in flüssiger Form, sondern es lassen sich damit auch herrliche Kuchen und Cremen zubereiten. Hier sind 5 himmlische Kaffee-Rezepte.


Mini-Kaffee-Gugelhupf © Bild: Corbis Images

Mini-Kaffee-Gugelhupf

Zutaten

300 g glattes Mehl, 150-170 g Kaffeeschokolade
100 g gehackte Walnüsse, 6 Eier, 320 g weiche Butter, 50 g Rohmarzipan, 40 g Staubzucker, 1 Pkg. Vanillezucker, Schale 1 unbehandelten Zitrone, 200 g Kristallzucker, 3 EL Kaffeelikör

Zubereitung

Das Backrohr auf 160 Grad Heißluft vorheizen und 5-6 kleine Gugelhupfförmchen mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben.
Für die Gugelhupf-Masse das Mehl sieben und die Schokolade in kleine Stücke hacken. Mehl, Schokolade und Nüsse vermischen und bei Seite stellen.
Die Eier in Dotter und Klar trennen und aus dem Eiklar mit dem Kristallzucker einen festen Schnee schlagen.
Die weiche Butter mit einer kleinen Prise Salz, Marzipan, Staubzucker, Vanillezucker und der abgeriebenen Zitronenschale schaumig rühren und den Dotter nach und nach hinzufügen.
Ein Drittel des Schnees und den Likör in die Masse rühren. Die Mehlmischung und den übrigen Schnee vorsichtig und langsam unterheben. Dann die Masse gleichmäßig in die Förmchen füllen und im Rohr etwa 20 Minuten backen.
Nach der Backzeit die kleinen Gugelhupfformen aus dem Rohr nehmen, kurz überkühlen lassen und dann sofort aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen.
Mit Staubzucker bestreuen oder mit einer selbstgemachten Schokoladeglasur verzieren.