Ressort
Du befindest dich hier:

Rezepte mit Weintrauben

Knackig & saftig – so lieben wir die süßen Früchtchen. Weniger bekannt: die himmlischen Kombis mit Fleisch, Käse & Co. Testen Sie unsere Rezepte!


Rezepte mit Weintrauben
©

Der Herbst, der bringt Trauben … Und wir freuen uns jedes Jahr darauf! Am liebsten genießen wir die mineralstoff- und vitaminreiche Frucht frisch vom Rebenstock oder als edlen Wein. Doch wussten Sie, dass Trauben nicht nur als Solisten wunderbar schmecken, sondern sich auch als herrliche Kompositionspartner eignen? Sowohl im Duett mit Käse oder zartem Fleisch als auch als Krönung bei leckeren Desserts wie flaumigem Soufflé. Ausprobieren und genießen …

• Kalbsfilet mit Trauben

Zutaten für 4. Personen:
200 g blaue Trauben, 400 ml Pinot Nero, 200 ml Rindsbouillon, 80 g Butter, 4 Kalbsfilets, Salz, Pfeffer, Dekoration: 200 g Kartoffelchips

Zubereitung:
Trauben mit Pinot Nero kochen, bis sich die Haut leicht lösen lässt. Mit Bouillon aufgießen. So lange reduzieren, bis die Sauce etwas dicklich ist. Hälfte der Butter einrühren. Kalbsfilets salzen, pfeffern, in restlicher Butter abbraten, bis sie medium sind. Mit Weinsauce und Kartoffelchips servieren.

• Traubengelee mit Camembert:

Zutaten für 4. Personen:
4 hohe Förmchen, 4 Stk. Camembert, 4 Weinblätter, 250 ml Dessertwein, 4 Blatt Gelatine, 200 g Trauben, 20 g Walnüsse

Zubereitung:
Aus dem Camembert 4 Kreise ausstechen, jeden einzelnen auf ein Weinblatt setzen. Gelatine in Dessertwein auflösen, danach einen Teil davon in Auflaufformen so verteilen, dass jeweils der Boden bedeckt ist, im Kühlschrank auskühlen lassen. Trauben kurz in kochendes Wasser geben, abschrecken und Haut abziehen. Zuerst die Weintrauben, danach die Walnüsse in die Förmchen legen und mit der restlichen Weinmischung bedecken. Mind. 2 Std. kalt stellen. Wenn servierbereit, Förmchen kurz in heißes Wasser eintauchen, um die Gelatine zu lockern, danach auf Camembert-Kreise stülpen.

• Soufflé mit Traubensauce:

Zutaten für 4. Personen:
Crêpes: 2 Eier, 1 EL Zucker, Salz, 100 ml Wasser, 70 g Mehl, Butter. Soufflé: 3 Eier, 1 1/2 EL Staubzucker, 25 g Zucker, 15 g Haselnüsse (zerkleinert). Sauce: 20 g Butter, 10 g Zucker, 200 g Trauben, 5 ml Traubensaft, 10 ml Weißwein

Zubereitung:
Crêpezutaten verrühren, 6 Crêpes in etwas Butter herausbacken. Soufflé: Dotter mit Staubzucker mixen. Eiklar & Zucker zu Schnee schlagen, unter die Eidotter-Masse heben. Haselnüsse beifügen. Soufflé-Masse auf Crêpes verteilen, alle Enden in die Mitte einschlagen. 8 Min. bei 190° backen. Sauce: Butter & Zucker schmelzen. Trauben, Saft und Weißwein unterrühren, aufkochen. Mit Crêpes servieren!

•Traubenpudding:

Zutaten für 4. Personen:
6 Dotter, 100 g Zucker, 6 Bl. Gelatine, 500 ml Milch, 2 Vanilleschoten, 200 ml Obers, 50 g Walnüsse (fein zerkleinert), 400 g Trauben, 8 cl Schnaps, 3 EL Zucker

Zubereitung:
Dotter mit Zucker mixen. Milch & Vanilleschoten zum Kochen bringen, abkühlen lassen, danach Dotter-Mischung hinzufügen. Erneut aufkochen lassen, bis sich die Konsistenz verdickt. Aufgelöste Gelatine unterrühren. Steif geschlagenes Obers mit Nüssen unterheben. In eine 1-l-Puddingschale füllen, 3 Std. kalt stellen. Trauben mit Schnaps & Zucker marinieren. Pudding aus der Form stürzen, mit Trauben servieren.

Thema: Rezepte

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .