Ressort
Du befindest dich hier:

Rezepte für die Zone-Diät

Die Zone-Diät gilt als gesunde Abnehm-Methode. Wir servieren Rezepte für einen Tag.


Rezepte für die Zone-Diät
© Corbis

Einer der Grundsätze der Ernährungsform, die der Amerikaner Barry Sears entwickelt hat: Es gibt immer fünf Mahlzeiten pro Tag. Drei Hauptmahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) sowie zwei Snacks.

WOMAN zeigt, wie die Ernährung für einen Tag aussieht (für 1 Person).

• Frühstück. 160 g Magertopfen, 2 Walnüsse, 2 Kiwis oder 1 Pfirsich oder 280 g Himbeeren. Dazu Kaffee, wahlweise mit ein wenig Milch, oder Tee.

• Mittagessen. Für die Nudeln mit Bolognesesauce brauchen Sie 1 Zwiebel, 1 TL Olivenöl, 100 g Faschiertes, passierte Tomaten nach Belieben, 40 g Nudeln, 1 TL Parmesan, Salz.
Zubereitung: Für die Sauce die Zwiebel schälen, fein hacken und mit einem halben TL Öl anbraten. Das Faschierte dazugeben und anbraten und so viele passierte Tomaten dazugeben, wie Sie möchten. Anschließend die Sauce mit Salz abschmecken. Parallel dazu die Nudeln al dente kochen, abseihen und die Sauce, den Parmesan und noch einen halben TL Öl hinzufügen.

• Nachmittagssnack. 80 g Hüttenkäse, 1 Kiwi oder 140 g Himbeeren oder 20 g Vollkornbrot. Dazu 3 Oliven oder 3 Mandeln oder 1 Walnuss.

• Abendessen. Für Tofu mit Kohl brauchen Sie 240 g Frühlingszwiebeln oder Zwiebeln, 600 g Kohl, 2 TL Olivenöl, 1 TL Worcestersauce, 2 EL Sojasauce, Chilischoten nach Belieben, Thymian nach Belieben, Salz und Pfeffer, 1 Glas Wasser und 250 g Tofu.
Zubereitung: Die Zwiebeln fein hacken. Dann den Kohl waschen, die äußeren Blätter entfernen und von allen Blättern die dicken Adern wegschneiden. Die Blätter mit den Händen in Stücke rupfen.
Öl in einer Kasserolle erhitzen, die Zwiebeln anbraten und den Kohl dazugeben. Das Ganze einige Minuten andünsten, Worcestersauce, Sojasauce und Salz hinzugeben.
Mit einem Deckel abdecken und ein paar Minuten vor sich hin kochen lassen. Anschließend Deckel wieder abnehmen und mit Chili, Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Dann ein Glas Wasser dazugeben, eine halbe Stunde köcheln lassen und kurz bevor der Kohl gar ist, den Tofu hinzufügen und noch einmal kurz kochen lassen. Bei Bedarf weiteres Wasser hinzufügen. Das Gericht im Suppenteller servieren.

Gute-Nacht-Snack. 200 ml fettarme Milch oder 200 g Magerjoghurt.

Thema: Rezepte