Ressort
Du befindest dich hier:

Schöne Zähne? Was du schon immer wissen musstest

Zähneputzen: Ein Teil unserer Alltags-Hygiene. Und trotzdem voller plagender Fragen: Zahnpasta ausspülen - oder spucken? Elektrische oder Handzahnbürste? Die neuesten Erkenntnisse.


Ist Kaugummi gut für die Zähne? © Bild: iStockphoto

Ist Kaugummi gut für die Zähne?

In der Regel ist Kaugummi gut für die Zähne. Denn durch das Kauen wird die Speichelproduktion angeregt. Der Speichel wieder trägt die Säure ab, die unsere Zähne langsam erodieren lässt. Besonders gut ist Kaugummi, der den Zuckeraustauschstoff Xylitol enthält. Dieser wirkt nachweislich prophylaktisch gegen Karies. Allerdings kann er in großen Mengen genossen auch abführend wirken. Du solltest also nicht zum Dauerkauer mutieren.