Ressort
Du befindest dich hier:

Frisuren-Chamäleon Rihanna

Sexy, glamourös, burschikos oder grauenhaft: Kaum ein Star wechselt so oft die Frisur wie Pop-Star Rihanna. Wir haben sie ein Jahr lang beobachtet – und zeigen ihre Looks im Wandel der Zeit.


  • Rihannas Frisuren im Laufe eines Jahres

    Rihanna mit Sidecut, Extensions und rötlicher Tönung bei der Präsentation ihrer River Island-Kollektion.

    Bild 1 von 18 © Getty Images
  • Rihannas Frisuren im Laufe eines Jahres

    Praktischer Effekt der Extensions: Auf Wunsch kann Rihanna den raspelkurzen Side-Cut auch verdecken – wie hier bei den Grammys.

    Bild 2 von 18 © Getty Images

Sie trägt ihr Haar als raspelkurze Kurzhaarfrisur, dann als glamouröse Wallemähne – und wenige tage später als frechen Bob. Rihanna ist ein wahres Frisurenwunder und setzt mit ihren gewagten Schnitten immer wieder neue Trends. Vor allem aber ist ihre Wandelbarkeit spannend anzuschauen. Wir haben für euch die schönsten Looks der Pop-Diva in unserer Slideshow.

Themen: Haare, Rihanna