Ressort
Du befindest dich hier:

Rihanna: Spende an Krankenhaus

Rihanna spendet zu Weihnachten einem Krankenhaus in Barbados eine Summe in Millionenhöhe.


Rihanna: Spende an Krankenhaus

Rihanna hat einem Krankenhaus in ihrer Heimat Barbados umgerechnet 1,3 Millionen Euro gespendet. Das Geld der Sängerin ging E-Online zufolge an die Klinik, in der ihre Großmutter im Juni gestorben war. " Das ist meine Art, Barbados etwas zurückzugeben, damit sich das Krankenhaus weiter modernisieren kann ", sagte sie dem Blatt.

Andenken an Großmutter

" Ich glaube, das ich damit hier den Menschen am besten helfen kann. Das kann Leben retten oder zumindest verlängern. " Ein Teil der Queen-Elizabeth-Klinik in Bridgetown heißt nun in Andenken an die Großmutter Clara Braithwaite Centre.

(apa/red)