Ressort
Du befindest dich hier:

Rihanna macht jetzt auch Tattoos

Rihanna liebt Tattoos und deshalb hat sie sich mit Schuckdesignerin Jacquie Aiche zusammengesetzt und eine eigene Tattoo-Kollektion in Silber- und Goldtönen kreiert.

von

rihanna tattoos
© Photo by Jason Merritt/Getty Images

Wer schon immer Tattoos wie oder von Rihanna haben wollte, sollte jetzt genau aufpassen. Denn die Sängerin, die selbst bekennender Tattoo-Fan ist, hat sich mit der Schmuckdesignerin Jacquie Aiche getroffen und wird jetzt ausgefallene Gold- und Silbertattoos entwerfen. Die erste Kollektion steht bereits. Und mit dieser Idee trifft Rihanna einen Nerv der Zeit, immerhin liegen Flash Tattoos & Co derzeit total im Trend.
Eine zweite Kollektion ist auch schon geplant: "Das Entwerfen hat letztes Mal so viel Spaß bereitet, dass wir uns dazu entschlossen haben, eine weitere Linie zu designen. Eine, die etwas weicher und sexier ist", so die Designerin.
Die "Jacquie Aiche x Rihanna"-Linie ist auf www.jacquieaiche.com ab 24 Euro erhältlich.

rihanna tattoos

Summer accessorizing 101! Adorn yourself in our exclusive @badgalriri designed temporary tattoos 𯟟𯟟𯟟 #RixJA

Ein von Jacquie Aiche (@jacquieaiche) gepostetes Foto am

Im Interview mit dem amerikanischen "Instyle"-Magazin verriet die in L.A. lebende Designerin: "Die Tattoos zu entwerfen war wirklich ein gemeinschaftlicher Prozess zwischen Rihanna und mir, was unserer Meinung nach wirklich offensichtlich ist im großartigen Endergebnis."

Die 27-jährige Sängerin hat auf ihrem eigenen Körper 21 Kunstwerke, allerdings bleibende. Die Gold- und Silbertattoos hingegen werden ohne Schmerzen aufgeklebt und gehen auch wieder weg. Ein perfektes Accessoire und DER Eyecatcher auf jeder Party!

HIER gibt's noch den direkten LINK zu den Tattoos!

rihanna tattoos