Ressort
Du befindest dich hier:

Rihannas Monokini-Show

Ohne Chris Brown urlaubt Rihanna auf Barbados. Und zeigt uns dort ihre neue Monokini-Sammlung.


  • Rihanna im Monokini auf Barbados. Das Bild postete sie auf Twitter.

    Bild 1 von 3 © woman.at
  • Modell 2: Ein tiefdekolletierter Monokini in Türkis.

    Bild 2 von 3 © woman.at

In der luxuriösen Villa "Cove Spring House" an der idyllischen Platinküste der Insel Barbados verbringt die schöne Rihanna die Weihnachtstage. Und hat dort jede Menge Gelegenheit, ihre neue Monokini -Sammlung vorzuführen. Da wäre mal ein wunderhübsches und supertief dekolletiertes Exemplar mit Fransen in leuchtendem Türkis, in dem sie auf der Sonnenterrasse des Anwesens relaxt.

Noch eine Spur schärfer ist Monokini-Modell Nummer zwei, in dem Rihanna am Samstag trotz strömendem Regen in den Pool sprang. Ein schwarzgrau gemusterter Hauch von Nichts!

In Barbados zeigte Rihanna aber nicht nur ihre Traumfigur, sondern bewies auch ein großes Herz: Rihanna spendete dem Krankenhaus von Barbados, dem "Queen Elizabeth Hospital" medizinische Geräte im Wert von über 1,3 Millionen Euro.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.