Ressort
Du befindest dich hier:

Schauspieler Rob Lowe kritisiert Prinz Williams Haarausfall & das Netz ist nicht happy darüber

Manche Sprüche sollte man einfach für sich selbst behalten: Schauspieler Rob Lowe hat sich in einem Interview nicht gerade nett über Prinz Williams schwindendes Haar geäußert.

von

rob lowe prinz william
© Getty Images

Prinz William hat nicht mehr die dichteste Haarpracht, okay? Anfang 2018 hat der Thronfolger beschlossen, zum Haarausfall zu stehen. Er hatte sich damals fast alle Haare abrasiert, als wollte er eindeutig klarmachen: "So schaut es ab jetzt auf meinem Kopf aus, ich bin 36 Jahre alt, deal with it". Und so gemein die Welt sonst sein kann - in diesem Fall haben den Prinzen alle beglückwünscht. Nur einer scheint mit der Sache nicht abschließen zu können. Und da ist "Parks and Recreation"-Schauspieler Rob Lowe.

Der hat nämlich in einem Interview mit The Telegraph einige recht fiese Aussagen über Prinz Williams Haare gemacht. So lautete seine Antwort auf die Frage, ob er weniger eitler als die britischen Männer sei, folgendermaßen: "Der zukünftige König eures Landes ließ sich in Sachen Haare gehen, also würde ich meinen, dass bei den britischen Männern die Latte sehr tief hängt. (..) Ehrlich gesagt, ist der Haarausfall von Prinz William eines der traumatisierendsten Erlebnisse meines Lebens."

Doch damit war Lowe noch nicht fertig: "Es gibt da eine Pille! Beim ersten Anzeichen, dass meine Haare ausfielen, habe ich mir das Mittel sofort in den Körper leiten lassen. Und das mache ich seit 30 Jahren." Ob er es als Scherz gemeint hat - der Schauspieler ist bekannt für seine komischen Rollen - ist schwer zu sagen. Doch selbst, wenn er humoristische Absichten hatte, sind sich viele im Netz einig, dass er daneben geschossen hat.

Die meisten Twitter-UserInnen kritisieren Lowes Eitelkeit und meinen, dass man nicht eine solche Aufmerksamkeit auf Prinz Williams Haare lenken sollte, schließlich habe der Royal oft genug klargemacht, dass ihm solche Äußerlichkeiten nicht wichtig seien. Viele fordern auch eine Entschuldigung vom Schauspieler. Der hat sich aber noch nicht offiziell zu Wort gemeldet.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Themen: Royals, Haare