Ressort
Du befindest dich hier:

Pattinson war "Shades of Grey"-Favorit

Die Nachricht über die Rollenbesetzung der "Shades of Grey"-Verfilmung hat viele von uns überrascht. Nun gibt es bereits die ersten Proteste gegen Charlie Hunnam, und, dass Robert Pattinson Hauptfavorit gewesen wäre, macht die Lage nicht gerade besser.

von

Pattinson war "Shades of Grey"-Favorit
© 2012 AFP

Viele Fans wären sicherlich vor Freude in die Luft gesprungen: Robert Pattinson war für Autorin E.L.James an erster Stelle der Favoritenliste. Dieses Gerücht wurde bestätigt, denn auf der Twitterseite des Drehbuchautors Bret Easton Ellis konnte man folgenden Tweet finden: "Ich habe mit E.L.James im Sommer auf einer Party gesprochen und ihre erste Wahl für Christian war Rob Pattinson."Warum aber die Wahl schließlich doch auf Charlie Hunnam fiel, wollte Ellis nicht verraten.

Zumindest einen kleinen Trost gibt es, denn der "Twilight"-Star ist trotzdem im TV zu sehen. Robert wurde zum neuen Gesicht der Dior -Kampagne auserkoren und was man da in dem kurzen Schwarz-Weiß-Spot sehen kann, ist mehr als heiß! Für satte zehn Millionen Euro vergnügt sich Pattinson im Spot mit Model Camilla Rowe, während der Song "Whole Lotta Love" im Hintergrund ertönt.

Dass die hohe Gage nicht der Hauptgrund für diesen Job war, betont der Schauspieler immer wieder, vielmehr wollte er einmal etwas Neues ausprobieren. Und wenn dann eine hübsche Blondine an seiner Seite arbeitet, mit der so einige sicherlich gerne tauschen würden, kann man nur sagen: Gute Entscheidung. Mister Pattinson!