Ressort
Du befindest dich hier:

Robin Thicke: "Beste schlechte Ehe"

Nun ist es raus! Robin Thicke hat in einem Interview gestanden, dass er und seine Frau Paula die beste schlechte Ehe Hollywoods führen.

von

Robin Thicke: "Beste schlechte Ehe"
© 2013 Getty Images

Seit acht Jahren sind Sänger Robin Thicke und Schauspielerin Paula Patton bereits verheiratet und ihr dreijähriger Sohn Julian machte das scheinbare Glück schließlich perfekt. Kennengelernt hat sich das Paar bereits in der Schulzeit und von da an, ließen sie sich nicht mehr aus den Augen. "Ich wusste gleich, als ich sie kennenlernte, dass sie etwas Besonderes war. Ich war zwar erst 14, aber sie war bereits das interessanteste Mädchen." Das klingt doch eigentlich ganz nett, doch was ist mit den Skandalen, oder den Fotos auf denen Robin anderen Frauen auf den Hintern fasst, oder aber auch den vielen Videos mit nackten Frauen an seiner Seite? Das paar scheint die vielen öffentlichen Auftritte und Vorfälle jedenfalls gut wegzustecken und wenn man den "Blurred Lines"-Sänger auf seine Ehe anspricht, so sagt hört man beinahe immer folgende Aussage: "Ich habe die Liebe des Jahrhunderts und die beste schlechte Ehe in Hollywood."

Dass sein Sohn das Ganze mitbekommt und eventuell einmal Probleme damit haben wird, glauben Paula und Robin allerdings nicht. Immerhin gehöre das zu seinem Job und auch Paula musste in ihrem Job bereits das ein oder andere Mal die Hülle fallen lassen. In einem Interview mit dem Star-Magazin verriet der Sänger: "Wir sind keine Lehrer und auch keine Anwälte. Seine Mutter hat ihren nackten Körper in Filmen gezeigt, und sein Vater ist von nackten Körpern umgeben. Das ist eben, was wir machen. Vielleicht wird er ja in der Schule damit aufgezogen, aber immerhin sieht seine Mutter nackt großartig aus und der Song des Papas war ein Hit."

Thema: Hollywood