Ressort
Du befindest dich hier:

Romantische Brautmode von Kaviar Gauche

Unbeschwert, modern und mädchenhaft zugleich - das klingt nach der Wunschliste ziemlich vieler künftiger Bräute auf der Suche nach ihrem Traumkleid.

von

  • Kaviar Gauche_BRIDAL COUTURE 2014
    Bild 1 von 11 © Kaviar Gauche
  • Kaviar Gauche_BRIDAL COUTURE 2014
    Bild 2 von 11 © Kaviar Gauche

Wer aktuell auf der Suche nach DEM Kleid für den großen Tag ist, die sollte einmal einen Blick auf die neue "Petite Fleur" Kollektion des deutschen Labels Kaviar Gauche werfen. Die mittlerweile sechste Hochzeitskollektion von Alexandra Fischer-Roehler und Johanna Kühl bietet Modelle für Bräute, die unbeschwert, modern und mädchenhaft zugleich wirken wollen.

Inspirieren ließen sich die Designerinnen von den feingliedrigen Blüten des chinesischen Hochzeitsporzellans und so finden sich zahlreiche Blumen in zarter Spitze auf den Kleidern in Puder und Elfenbein wieder. Weiß wie fernöstliche Jade und zart wie Papier sollten diese Blüten sein, um den kaiserlichen Ansprüchen zu genügen. Darüber hinaus soll das Porzellan fragil erscheinen, aber dennoch eine erstaunliche Stärke aufweisen. Diesen Gegensatz soll nun die Kollektion widerspiegeln, indem sie klare Linien mit romantischen Details verbindet.

Die insgesamt 16-teilige Kollektion weist neben Spitze auch Materialien wie Georgette, Seidenorganza und schwere Altseide auf und einen besonderen Eyecatcher mit dem goldglänzenden Gürtel in Schleifenoptik.

Kaviar Gauche_BRIDAL COUTURE 2014

Weitere Informationen auf: kaviargauche.com

Thema: Hochzeit

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.