Ressort
Du befindest dich hier:

Das "Queen's Gambit-Rot" ist *der* Haartrend 2021 – und Gigi Hadid trägt's schon!

Alarm, Alarm: Wir sehen rot! Die unter Promis und It-Girls wohl beliebteste Coloration der Saison ist Rot in allen Nuancen. Farben wie Zimt, Kupfer, Apricot oder Auburn lassen keinen Wunsch offen!

von

Das "Queen's Gambit-Rot" ist *der* Haartrend 2021 – und Gigi Hadid trägt's schon!
© Netflix

Neo-Mama Gigi Hadid war nach ihrer Babypause kürzlich wieder am Laufsteg zu sehen. Bei der Mailänder Versace-Show zeigte sie sich überraschend mit einem komplett neuen Look. Hadids Naturblond wich einem soften, warmen Rot, gefärbt vom Stylisten Panos Papandrianos.

Woher das Topmodel die Inspiration für die drastische Veränderung nahm, ist dabei jeder Netflix-Enthusiastin klar: von Anya Taylor-Joys Charakter Beth Harmon aus der Hype-Serie "The Queen's Gambit". Das bestätigte sie später selbst auf Instagram. (Und wir würden lügen, wenn wir sagen würden, dass wir nicht auch schon darüber nachgedacht hätten, es der fiktiven Schachspielerin gleichzutun.)



Zuletzt waren rote Haarfarben wie Aubergine und Rostrot in den Neunzigern schwer angesagt – bis solche (Drogerie)-Rottöne als "zu unnatürlich" verschrieen waren. Jetzt erlebt die rötliche Haarpracht vor allem bei Promis ein Revival. Nur viel natürlicher und softer.

Gigi Hadid ist so wohl längst nicht der einzige "Queen's Gambit"-Fan, der sich nach dem Serien-Marathon für eine neue Haarfarbe entschied. Dabei trug Anya Taylor-Joy selbst bei den Dreharbeiten lediglich Perücke. Überhaupt wird Beth Harmon im Buch, auf dem die Serie basiert, als Brünette beschrieben. "Für mich war Beth aber immer ein lebhafter Rotschopf", verriet Daniel Parker, Stylist der Show, gegenüber der VOGUE.

Diese Rottöne sind jetzt voll im Trend


ZIMT: Beth Harmon aka Anya Taylor-Joy



KUPFER: Riverdale-Star Madelaine Petsch



APRICOT: Schauspielerin Abbey Cowen



AUBURN: Allround-Talent Zendaya


Das Wichtigste hier: Bei dem Color-Trend dreht sich alles um satte Töne, die noch dazu wunderschön leuchten. Also um Farben, wie sie nur Profis mit ihrem Know-how hinbekommen und die zu Hause dann konsequent gepflegt werden müssen.

Rotpigmente gelten als fragil. Das heißt, sie werden schnell durch UV-Strahlen zersetzt. Täglicher UV-Schutz beugt dem vor. Trotzdem braucht Rot kontinuierliche Nachhilfe von Farbshampoos oder Tönungen.

Mit diesen Produkten pflegst du rötliches Haar richtig


Auch der richtige Farbton ist entscheidend. Friseurin Maike Österreicher vom Wiener Salon Zweischneidig verrät HIER, wie du das für dich perfekte Rot findest.

Wir empfehlen Rot-Neulingen zunächst Tönungen. Bei einem sogenannten "Glaze" zeigt sich nämlich kein Ansatz, wenn das Haar nachwächst – es wirkt nur oberflächlich und ist so viel leichter im Handling. Nach vier bis sechs Wochen wäscht sich die Farbe aus – das probieren wir!