Ressort
Du befindest dich hier:

Rote Dessous an Silvester

Jedes Jahr tragen wir rote Unterwäsche unter unserer Partykleidung, aber wissen wir auch wirklich warum? Und machen wir es überhaupt richtig?


Rote Dessous an Silvester

Sexy Brauch!

© Photo by Zohre Nemati on Unsplash

La Dolce Vita: Vom saftigen Essen bis hin zur Liebe, die Italiener wissen, wie man das Leben in vollen Zügen genießt. Damit das Leben aber auch im kommenden Jahr schön und erfüllt bleibt, insbesondere in Sachen Liebe, glauben die Italiener besonders an diesen abergläubischen Brauch: Rote Unterwäsche an Silvester.

Woher kommt aber dieser Brauch?

Die Italiener glauben, dass rote Unterwäsche zum Jahreswechsel Glück in der Liebe bringen soll. Macht Sinn, denn Rot ist die Farbe der Leidenschaft und Liebe. Ein klitzekleiner Haken hat der Brauch allerdings: Die Unterwäsche muss man sich schenken lassen, darf sie nur zu Silvester tragen und wer wirklich abergläubisch ist, sollte sie am nächsten Tag wegwerfen, sonst wirkt der „Zauber“ nicht.

Unserer Meinung nach ist das eher eine Unterwäsche- und Geldverschwendung, aber hey, wenn wir dadurch kein ewiges Singledasein mehr fristen müssen, dann ist es das definitiv Wert!

Unser Tipp für Singles: Single-Freundinnen können sich gegenseitig die Unterwäsche schenken und sich so gegenseitig Glück in der Liebe wünschen!

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.