Ressort
Du befindest dich hier:

Rote-Rüben-Apfelsalat mit Ziegenkäse-Crostini

Rote Rüben haben nicht nur eine einmalig satte Farbe, sie sind noch dazu Vitaminbomben und schmecken einfach herrlich. Vor allem in dieser Kombination mit fruchtigem Apfel, knusprigem Brot und würzigem Ziegenkäse.


© Video: G+J Digital Products

Zutaten für 2 Portionen:

  • 6 Scheiben Baguette
  • 7 EL Olivenöl
  • 120 g Ziegenkäse
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL grober Senf
  • 5 TL flüssiger Honig
  • Salz und Pfeffer
  • 300 g rote Rüben, gekocht
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 1 Bund Rucola (ca. 40 g)

Ofen auf 220 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Dann die Baguettescheiben auf einem Blech verteilen und mit 2 EL Öl beträufeln. Ziegenkäse in 12 Scheiben schneiden. Rosmarinnadeln von den Stielen streifen und klein hacken. Jede Brotscheibe mit jeweils 2 Scheiben Ziegenkäse belegen und mit Rosmarin bestreuen. Danach ½ TL Honig über den Käse träufeln.

Zitronensaft mit 2 EL Wasser, Senf, 1-2 TL Honig, Salz und Pfeffer verrühren. 5 EL Öl nach und nach unterrühren. Rote Rübe halbieren und in Scheiben schneiden. Apfel um das Kerngehäuse in Scheiben schneiden und würfeln. Rucola putzen, waschen und trockenschleudern.

Ziegenkäsebrote im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 7 bis 10 Min. backen. Rote Rübe, Apfel und Rucola mit dem Honig-Senfdressing mischen und schließlich mit den gratinierten Ziegenkäsebroten servieren.