Ressort
Du befindest dich hier:

Die Rotwein-Diät

Carbernet oder Cardio? Wer lieber zum Wein greift, darf sich jetzt freuen, denn laut Studie helfen 2 Gläser Rotwein vor dem Schlafengehen beim Abnehmen. Na dann....Prost!

von

rotwein diät
© Photo by istockphoto.com

"Her mit dem Zweigelt - ich bin auf Diät!"
All jene von uns, die gerne ein paar Kilos verlieren möchten, sollten ihren Weinschrank auffüllen, denn laut einer aktuellen Studie der Washington State University und der Harvard Medical School hilft Rotwein beim Abnehmen. Um genau zu sein - 2 Gläser Rotwein am Abend und die Kilos purzeln von den Hüften.

rotwein diät

Wieso hilft Rotwein beim Abnehmen?

Der Grund, weshalb Rotwein beim Abnehmen hilft ist folgender: Im Rotwein steckt der Pflanzenstoff Resveratrol der "weißes Fett" in "beiges Fett" verwandelt. Letzteres ist eine Fett-Version, die viel leichter zu verbrennen ist. Bei der Harvard-Studie, bei der 20 000 Frauen über 13 Jahre beobachtet wurden, kam zudem heraus, dass all jene Frauen, die täglich 2 Gläser Rotwein tranken, deutlich schlanker waren.

Rotwein als Appetitzügler!

Bei einer weiteren Studie konnte außerdem festgestellt werden, dass man durch Resveratrol weniger Appetit hat. Soll heißen: Nach 1 oder 2 Gläsern Rotwein am Abend läuft man weniger Gefahr, mit einer Heißhungerattacke nachts vor dem Kühlschrank zu stehen. Nach 3 bis 4 Gläsern schlaft man auch wie ein Baby #beentheredonethat....

Wer nicht so sehr auf Rotwein steht, dem sei gesagt: Resveratrol ist auch in anderen Lebensmitteln enthalten, so etwa in dunkler Schokolade, ungesalzenen Erdnüssen, Heidelbeeren, Erdbeeren und (welch' Überraschung) in Trauben.

Na dann ... PROST!

rotwein diät
Thema: Diät