Ressort
Du befindest dich hier:

Rouge auf die Lider? Solltest du machen!

Ihr Lieben: Rouge wird völlig unterschätzt. Wie du mit dem Blush nicht nur deinen Teint frischer wirken, sondern auch deine Augen wacher wirken lässt.

von

Rouge auf die Lider? Solltest du machen!
© 2016 Getty Images

Rouge ist der geheimen Held deines Make-ups! Nicht nur deine Wangen und dein gesamter Teint wirken durch einen Klecks Apricot oder Rosa gleich frischer und gesünder, sondern es eignet sich auf perfekt, um deine Augen nach einer langen Nacht schnell frischer und wacher wirken zu lassen. Und keine Bange: Du siehst trotz des Rot-Tons nicht aus wie ein Albino-Karnickel!

Wie du mit Blush auf den Lidern wacher aussiehst

Supermodel Bella Hadid: Verwendet statt Lidschatten lieber Blush für die Augen

Was du benötigst: Das Rouge deiner Wahl und einen flauschigen Lidschattenpinsel

Wie du Blush auf die Lider aufträgst: Entweder ersetzt du deinen Lidschatten völlig durch das Blush – oder du optimierst deinen Eyeshadow mit ein wenig Rouge. Nimm mit dem Lidschattenpinsel ein wenig Produkt auf und trage es etwa drei Milimeter unter den Augenbrauen in einem geschwungenene Bogen Richtung inneres Augenlid auf. Ein klein wenig Farbe pinselst du auch vom äußeren Augenwinkel Richtung Schläfe. Stell' dir vor, dass du ein "C" malst.

Warum es wirkt: Da Blush und Lidschatten dieselbe Farbe haben (Profis nennen das "Monochrome") wird der gesamte Look gebunden und optisch mehr Symmetrie zwischen den Augen und den Wangenknochen erzeugt. Was wieder deine Augen wacher und strahlender erscheinen lässt.

Themen: Make-up, Augen