Ressort
Du befindest dich hier:

Roxette-Sängerin Marie Fredriksson ist tot

Marie Fredriksson, die Sängerin der schwedischen Popband Roxette, ist tot. Sie verstarb im Alter von 61 Jahren. Das bestätigte nun ihre Managerin sowie ihr musikalischer Partner Per Gessle mit rührenden Worten.

von

Roxette-Sängerin Marie Fredriksson ist tot

"It must have been love" - nur einer der vielen Hits von Roxette.

© Getty Images

„Mit großer Trauer müssen wir bekanntgeben, dass Marie Fredriksson am Morgen des 9. Dezember nach einem 17-jährigen Kampf gegen Krebs verstorben ist“, so die Worte des Managements der Roxette-Sängerin in einer Pressemitteilung.

Im Alter von 61 Jahren starb Marie Fredriksson an den Folgen einer Krebserkrankung. Bereits 2002 wurde bei der erfolgreichen Sängerin ein Hirntumor diagnostiziert, dazwischen galt sie jahrelang als geheilt. Aber dann war der Krebs auf einmal wieder da. Und die Schwedin zeigte sich etwa bei Konzerten 2015 geschwächt und absolvierte die Shows hauptsächlich sitzend.

Eigentlich wäre zum 30. Jubiläum ihrer Band Roxette 2016 eine Welttournee geplant gewesen, diese musste das schwedische Duo jedoch aus medizinischen Gründen absagen. Kurz darauf gab Fredriksson ihren endgültigen Abschied von der Bühne bekannt und machte mit ihrer Biografie "Listen to my Heart. Meine Liebe zum Leben" im selben Jahr ihre Krankheit öffentlich.

Ebenso beschrieb sie darin ihren langen und überaus schmerzhaften Kampf gegen den Krebs. Wie etwa die sogenannte Gamma-Knife-Strahlentherapie, wobei der Patientin eine Metallkrone am Kopf festgeschraubt wurde, und ihr Blut und Tränen übers Gesicht liefen - ein Anblick, bei dem ihr Mann sich fast übergeben musste.

Aber nicht nur ihr Mann und ihre zwei Kinder trauern um die Verstorbene, sondern ebenso ihr Partner bei Roxette, Per Gessle. In einer Mitteilung in der schwedische Zeitung „Expressen“ fand er die folgenden Worte: "Danke Marie, Danke für alles! Du warst eine ganz besondere Musikerin, eine Sängerin auf einem Niveau, dass wir kaum wieder erleben werden. Du hast meine schwarz-weißen Lieder mit den schönsten Farben ausgemalt. Du warst eine wunderbare Freundin in über vierzig Jahren. Ich bin stolz, geehrt und glücklich, dass ich so viel Zeit mit dir, deinem Talent, deiner Wärme, deiner Großzügigkeit und deinem Humor teilen durfte."


Marie Fredriksson gründete die Band Roxette mit Per Gessle 1986. Die ersten Jahre ließ der internationale Erfolg noch auf sich warten, aber 1989 kam schließlich der Durchbruch mit der Single "The Look". Es folgten weitere Welthits, wie „Listen To Your Heart“, „How Do You Do“ oder die vor allem durch den Pretty Woman-Soundtrack bekannt gewordene Ballade „It Must Have Been Love“.

Themen: Musik, Society