Ressort
Du befindest dich hier:

So dekorieren die britischen Royals ihre Schlösser

Große goldene Kugeln und roter Glitzer - bei den Royals geht es zu Weihnachten stilvoll zu. Wer sich ein bisschen Royal-X-Mas-Feeling ins Haus holen will, lässt sich hier inspirieren.

von

So dekorieren die britischen Royals ihre Schlösser
© iStock/toncd32

Zugegeben, am meisten lieben wir an der Kombination von Weihnachten und Royals die oppulente Deko, oder? Ok, eine Sache lieben wir vielleicht noch mehr - ein "historisches" Foto aus dem Wachsfigurenkabinett "Madame Tussauds", auf dem die Royal Family in den "unroyalsten" Weihnachtspullovern aller Zeiten zu sehen ist. Aber abseits davon, ist es natürlich die Dekoration ihrer Schlösser. Der Festtagsschmuck der Queen im Buckingham Palace wurde ja bereits am 4. Dezember veröffentlicht, nun kann man auch den Weihnachtsbaum vor dem Kensington Palace bewundern.

Knapp zehn Meter hoch ist die Tanne, die mit großen goldenen Kugeln und einer langen Lichterkette geschmückt wurde. Wie das von statten gegangen ist, kann man sich einem Video auf dem Twitter-Kanal der "Historic Royal Palaces" im Zeitraffer anschauen. Hydraulische Hebebühne inklusive. Für Prinz Harry und Meghan Markle ist es vorerst das letzte mal, dass sie in der Vorweihnachtszeit auf diesen Baum blicken - sie ziehen im kommenden Jahr nach Windsor. Gefeiert wird traditionell aber ohnehin auf Sandringham House - diesmal ist auch Doria Ragland, die Mutter von Meghan Markle eingeladen. Schräge Traditionen inklusive - so wird die Queen Mutter und Tochter wiegen.


Auch der schottische Sitz der Queen ist bereits festlich geschmückt: In Holyroodhouse wurde im Thronsaal neben einem Gemälde von Charles II. ein riesiger rot-gold behangener Weihnachtsbaum aufgestellt. Das Treppengeländer wurde passend dazu mit Girlanden, weißen Kränzen und Lichtern dekoriert.