Ressort
Du befindest dich hier:

Royaler Gast bei "Herz für Kinder"-Gala in Berlin: Prin Harry erhält „Goldenes Herz“

Prinz Harry, 26, wurde bei der "Herz für Kinder"-Gala in Berlin mit einem „Goldenen Herz“ ausgezeichnet.

von

Royaler Gast bei "Herz für Kinder"-Gala in Berlin: Prin Harry erhält „Goldenes Herz“
© Reuters/Ho New

Es war sein erster Auftritt im deutschen Fernsehen: Prinz Harry, dritter in der britischen Thronfolge, sammelte in Berlin Spenden für Kinder in Not - und durfte selbst einen Scheck entgegen nehmen. Im Rahmen der Fernsehgala „Ein Herz für Kinder“ erhielt der royale Gast für seine Hilfsorganisation „Sentebale“ das „Goldene Herz“. Der Preis ist mit 150.000 Euro dotiert.

Seine Hilfsorganisation "Sentebale" unterstützt hauptsächlich HIV-infizierte Kinder in Lesotho - einer Gegend, die Prinzessin Diana sehr am Herzen gelegen ist. Harry selbst lernte die Situation in 2004 hautnah kennen, als er zwei Monate lang mithalf, in Lesotho ein Kinderheim zu bauen. Bei der Gala selbst wurden Bilder aus Lesotho gezeigt und das Publikum reagierte gerührt und mit Standing Ovations. Thomas Gottschalk moderierte die Gala-Nacht.

Der Prinz zeigte sich bei der Ehrung sehr bescheiden und sagte: "Ich finde, dass der Preis zu viel der Ehre für mich ist". Er nehme die Auszeichnung daher eher für die Kinder in Lesotho als für sich selbst an. "Die Kinder von Lesotho inspirieren mich", sagte der 26- Jährige. "Ihre Tapferkeit und ihr Mut den Widrigkeiten zum Trotz sind ganz einfach nicht in Worte zu fassen."

Prinz Harry wird noch bis Sonntag in Berlin verweilen. Am Programm steht natürlich auch Sightseeing – sehr zur Freude der Prinz Harry-Fans.

Thema: Royals