Ressort
Du befindest dich hier:

Rückkehr der Supermodels

Sie waren die Ikonen der 90er-Jahre: Naomi Campbell, Kate Moss, Christy Turlington und Claudia Schiffer. Nun soll es eine Reunion der Supermodels geben.

von

  • Naomi Campbell

    Bild 1 von 4 © 2013 Getty Images
  • Kate Moss

    Bild 2 von 4 © 2014 AFP

Keine Zeitschrift, kein Plakat, kein Laufsteg ohne sie. In den 90er-Jahren wurden Naomi, Claudia, Christy und Kate wie Ikonen vergöttert. Sie begründeten die Ära der Supermodels – nie wieder gelang es einer Laufsteg-Schönheit (am ehesten noch Cara Delevingne) auch nur annähernd so hohe Prominenz zu erlangen.

Nun planen Naomi & Co. offenbar die Reunion – zumindest orakelt dies die 43-jährige Campbell in einem Interview mit dem Sender "CBS": "Wir waren ein toller Trupp, die Welt lag uns zu Füßen. In ein paar Wochen arbeiten wir endlich wieder zusammen. Es wird ein Shooting an einem sonnigen, warmen Ort, umgeben von Wasser..."

Die Britin schwelgt nostalgisch weiter: "Damals wurden wir verehrt. Wir waren bei den tollsten Events eingeladen, konnten uns die schönsten Kleider aussuchen und wurden rund um die Uhr hofiert." Heute sei dies anders. "Models sind keine Göttinnen mehr. Es war einfach eine andere Zeit."