Ressort
Du befindest dich hier:

Modeliebe: ruins of modernity

Schlichte Mode, dennoch mit dem gewissen Etwas und gleichsam elegant wie bequem: Solltest du das heimische Label "ruins of modernity" noch nicht kennen, wird es höchste Zeit!

von

ruins of modernity
© Verena Mandragora / mandragora.at

Wir wollen diesen Mantel! Und die bezaubernde, eisblaue Robe! Und das raffinierte, kleine Schwarze! Und und und! Bei der Herbst-/Winterkollektion 2015/16 von "ruins of modernity" werden wir zu Wiederholungstäterinnen!

Aber kein Wunder, steht das österreichische Label doch schon seit 2010 für die wunderbare Melange aus Minimalismus, zurückhaltender Eleganz und Nachhaltigkeit. Die hochwertige Verarbeitung und Produktion in einem sozialökonomischen Frauenbetrieb in Wien zeigt, dass nachhaltig UND fair definitiv nicht im Widerspruch zu coolem Understatement und reduziertem Chic steht.

Die aktuellen Kreationen präsentieren sich in Schwarz, erdigen Töne sowie luftigem Himmelblau, mit schlichten Silhouetten gepaart mit großzügigen Drapierungen für die perfekte Garderobe einer unabhängigen, selbstbewussten Frau.

Mehr auf ruinsofmodernity.com.

ruins of modernity - Herbst/ Winter 2015/ 16
ruins of modernity - Herbst/ Winter 2015/ 16
ruins of modernity - Herbst/ Winter 2015/ 16
ruins of modernity - Herbst/ Winter 2015/ 16
ruins of modernity - Herbst/ Winter 2015/ 16
ruins of modernity - Herbst/ Winter 2015/ 16
ruins of modernity - Herbst/ Winter 2015/ 16
ruins of modernity - Herbst/ Winter 2015/ 16
ruins of modernity - Herbst/ Winter 2015/ 16
ruins of modernity - Herbst/ Winter 2015/ 16
ruins of modernity - Herbst/ Winter 2015/ 16

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.