Ressort
Du befindest dich hier:

Russell Brand wollte Kinder mit Katy Perry

Russell Brand wollte mit Katy Perry eine Familie gründen.


Russell Brand wollte Kinder mit Katy Perry

Der britische Schauspieler und Comedian, der im Dezember nach 14 Monaten Ehe das Ende der Beziehung mit der Popsängerin bekannt gab, hätte sich vor der Trennung durchaus vorstellen können, gemeinsamen Nachwuchs zu bekommen. "Sie ist jung, erfolgreich und engagiert.

Tatsächlich kann man es nicht vollständig verstehen, bis man es tut. Ich mochte die Vorstellung von Ehe und dem Kinderkriegen wirklich", unterstreicht Brand in diesem Sinne zu Gast in der Radiosendung von Howard Stern. Bis zur Trennung sei die Beziehung der beiden Stars seiner Meinung nach indes "schön" gewesen und ging hauptsächlich "aus praktischen Gründen" auseinander. "Sie ist ein guter Mensch, ich habe nichts als Liebe für sie übrig", erklärt der 37-Jährige. "Das funktioniert nicht wirklich, es ist eine schwierige Situation. Ich war sehr, sehr verliebt in sie, aber es war schwer, einander zu sehen. Wir waren zusammen, als es richtig war, zusammen zu sein und als es das nicht war, haben wir [das Problem] gelöst. Es war eine schöne Beziehung. Sie hat hauptsächlich aus praktischen Gründen nicht funktioniert." Schließlich hätten sie darauf reagiert, sodass nun seiner Meinung nach beide Parteien "glücklich" seien.
"Ich möchte nicht, dass sie irgendwas verletzt", betont Brand zudem im Hinblick auf Perry. "Sie ist jünger als ich, sie ist eine junge Frau und sie ist schön und sie ist gefühlvoll und ich habe sie wirklich gern."

Nachdem die beiden bereits im Februar wegen "unüberbrückbarer Differenzen" die Scheidung voneinander eingereicht hatten, wurde diese am Samstag, 14. Juli, schließlich offiziell, sodass Perry und Brand nicht mehr länger Mann und Frau sind.

(Bang Showbiz/red)