Ressort
Du befindest dich hier:

Ryan Philippe: Hat er seine Ex-Freundin geschlagen?

Es sind schlimme Vorwürfe: Eine Ex-Freundin klagt Ryan Philippe wegen häuslicher Gewalt an. Der Hollywood-Star wehrt sich gegen diese Behauptungen.

von

Ryan Philippe: Hat er seine Ex-Freundin geschlagen?

Schauspieler Ryan Philippe: "Ich bin Feminist!"

© Getty Images

Er habe sie brutal behandelt, in einem Streit am 4. Juli die Treppe hinunter geworfen. Dabei habe sie mehrere Verletzungen erlitten. Diesen Vorwurf macht das Model Elsie Hewitt ihrem Ex-Freund, dem Schauspieler Ryan Philippe (43).

Model Elsie Hewitt: "Er schlug mich und stieß mich die Treppe hinunter..."

Der "Eiskalte Engel"-Star wehrt sich nun gegen die Beschuldigung (auch wenn er bislang keine Gegenklage wegen übler Nachrede eingereicht hat). Hewitt habe "ihre Intrige mit einer Falschaussage bei der Polizei begonnen, indem sie ihn zu Unrecht beschuldigte, sie verletzt zu haben". Phillippe erklärt, dass sie an diesem Abend "extrem betrunken" war und in sein Haus einbrach. Er selbst sei mit drei Schwestern in einem Frauenhaushalt aufgewachsen, in dem "Frauenrechte, Feminismus und Fürsprache im Vordergrund gestanden seien." Die Beschuldigung, ein Frauenschläger zu sein, mache ihn deshalb ganz besonders krank.

Hinter den Vorwürfen stecke ein Erpressungsversuch von Elsie Hewitt, die damit nicht nur Geld bekommen, sondern auch ihre Karriere pushen möchte, behauptet nun der Ex-Mann von Reese Witherspoon.

Damit steht nun Aussage gegen Aussage.

Thema: Hollywood