Ressort
Du befindest dich hier:

Ryan Phillippe und Amanda Seyfried: Was läuft denn da zwischen den beiden Mimen?

Na so was: Nach einer Halloween-Party rauschten zwei bekannte Gesichter zur gleichen Zeit ab – und verschwanden im selben Auto!


Ryan Phillippe und Amanda Seyfried: Was läuft denn da zwischen den beiden Mimen?

Die Rede ist von "Eiskalte Engel"-Darsteller Ryan Phillippe, 36, und "Mamma Mia"-Schönhet Amanda Seyfried, 25. Beide waren Gäste von Kate Hudson, die eine große Halloween-Party veranstaltete. Als die beiden diese unbemerkt verlassen wollten, wurden sie von Paparazzi geknipst – kein Wunder, immerhin hatte Seyfried ein auffälliges, riesiges Hunde-Kostüm an.

"Stundenlang geredet"
Phillippe und die 25-Jährige verschwanden sofort gemeinsam in dessen Auto. Schon vorher sollen sich die beiden gut verstanden haben, laut "People" haben sie "stundenlang geredet und die Party anschließend zusammen in Ryans Auto verlassen."

Außerdem heißt es: "Ryan wirkte sehr interessiert und war auf der Party ständig hinter ihr her. Sie war geschmeichelt genug, das Fest mit ihm zu verlassen."

Seyfried: "Man kann nie wissen."
Natürlich ließen es sich Reporter nicht nehmen, die schöne Seyfried gleich am nächsten Tag auf die Romanze anzusprechen. Diese meinte schüchtern: "Man kann nie wissen."

Gute Zeichen
Frei für eine neue Liebe scheinen die beiden jedenfalls zu sein: Nach seiner Scheidung mit Leinwand-Kollegin Reese Witherspoon im Jahr 2006 folgte bei Ryan Phillippe eine Beziehung mit Aktrice Abbie Cornish, die im Februar zerbrach. Auch Seyfried trennte sich im Sommer von ihrem "Mamma Mia"-Kollegen Dominic Cooper.

Keine weiteren Dates?
Laut "People" heißt es auch, dass Ryan Phillippe und Amanda Seyfried sich bisher nur auf der Party getroffen hätten: "Sie gehen nicht miteinander aus." Aber was nicht ist, kann ja noch werden...

(red)