Ressort
Du befindest dich hier:

Blake + Ryan: Darum funktioniert ihre Beziehung

Blake Lively und Ryan Reynolds führen eine Vorzeige-Beziehung in Hollywood. Jetzt verriet die Schauspielerin, was ihre Liebe so extrem entspannt macht.


Blake + Ryan: Darum funktioniert ihre Beziehung

Blake und Ryan: Vorzeige-Paar in Hollywood

© Getty Images

Klar, es gibt Chemie. Die verursacht diese erste Gefühls-Explosion, diese Anziehung zwischen zwei Menschen. Aber damit eine Beziehung glücklich und haltbar ist, da braucht es mehr.

Nämlich Verständnis.

Blake Lively und Ryan Reynolds gelten als eines der absoluten Vorzeige-Ehepaare in Hollywood. Sie sprechen voller Liebe und Respekt über einander, sie halten Händchen, sie lachen viel. Fünf Jahre skandalfreie Ehe und zwei gemeinsame Kinder beweisen die tiefe Bindung, das zwischen den beiden Schauspielern herrscht.

Blake Lively: "Das ist unser Liebes-Geheimnis!"

In einem Interview mit "Good Morning America" sprach die 30-Jährige nun über ihre Beziehung – und darüber, was ihrer Ansicht nach eines der wichtigsten Rezepte ihres Liebes-Glücks ist. Blake Lively: "Wir verstehen einander - und wir zeigen Verständnis für einander. Das ist wahnsinnig wichtig, wenn man so wie wir einen etwas verrückten Beruf gewählt hat. Ryan und ich müssen in Filmen immer wieder so tun, als wären wir in jemand anderen verliebt. Es geht gar nicht so sehr um Nacktszenen. Sondern um die Intimität, die man zu einem Schauspiel-Kollegen erzeugen muss, um Verliebtheit glaubwürdig darzustellen."

Sie gibt zu: "Hätte ich einen anderen Beruf, würde ich dieses Verständnis nie zeigen können. Ich würde vermutlich die Decke hochgehen, wenn ich Ryan und eine andere Frau sehen müsste – auch wenn es nur auf der Leinwand ist. Es ist unglaublich hilfreich für unser Beziehungsglück, dass wir genau wissen, was alles nur ein Teil des Jobs ist."

Thema: