Ressort
Du befindest dich hier:

7 Sätze, die Teenager nerven

"Und SO willst du in die Schule gehen?" Mütter nerven. Wenn man so wie Rosa (14) in der Pubertät ist. Sie hat die absoluten Hass-Sätze eines Teenagers aufgeschrieben (und du wirst dich wieder erinnern!).

von

7 Sätze, die Teenager nerven

Ich liebe meine Mutter. Aber sie kann auch wirklich nerven.

© © Corbis. All Rights Reserved.

Sie ist eine der Personen, denen ich am meisten vertraue und auf die ich immer zählen kann – meine Mutter. Trotzdem können all diese kleinen Alltagsdiskussionen mit ihr immer wieder in richtige Streitgespräche ausarten. Was wahrscheinlich einer der Gründe ist, weshalb wir uns so oft gegenseitig auf die Nerven gehen. Und mit diesen Sätzen bringt sie mich richtig auf die Palme:

1

„Sind das etwa meine Schuhe, die du da anhast?“ Natürlich ist die erste Wahl bei Klamotten-Knappheit der Kleiderschrank von Mama. Das führt allerdings dazu, dass am Ende mit Sicherheit eine von uns suchend herumsteht und sich fragt, wo denn der Pulli, den sie gerade noch anziehen wollte, abgeblieben ist. Aber habe ich nicht schon im Geschäft gesagt, er würde mir auch gefallen? Ich dachte eigentlich, damit wäre es beschlossene Sache, dass er hin und wieder auf meinem Sessel statt in Mamas Pulli-Schublade landet. Und überhaupt: Mittlerweile zieht sie sowieso auch meine Pullis an!

2

„Und so willst du in die Schule gehen?“ Trage ich dann meine eigene Kleidung, trifft mich auch schon wieder so ein kritischer Blick. Natürlich möchte ich genauso wenig unpassend gekleidet zum Unterricht kommen wie meine Mutter das will. Unsere Definitionen davon sehen dann allerdings schon wieder anders aus. Im Hochsommer, kurz vor Schulschluss, stört es doch nicht mal mehr den Deutschlehrer, ob mein T-Shirt mal glatte zwei Zentimeter meines Bauchs preisgibt. Wohl eher, ob die ganze Klasse von Deo verpestet wird, weil alle schwitzen bis zum Gehtnichtmehr.

3

„Leg jetzt mal das Handy weg!“ Schon klar, dass es schwer zu glauben ist, dass ich die ganze Zeit in meinem Buch gelesen habe und genau in dem Moment, als meiner Mutter das Zimmer betrat, mal kurz die letzten 15 WhatsApp -Nachrichten gecheckt habe. Es dauert halt ... ähem ... das richtige Emoji für jede Situation auszuwählen. Trotzdem bin ich da nicht so schlimm wie manch anderer. Aber mit diesem Argument stoße ich bei meiner Mutter auf taube Ohren.

4

„Mach deine Hausaufgaben rechtzeitig!“ Dass es für die Qualität der Hausaufgaben nicht wirklich förderlich ist, um zehn Uhr abends damit zu beginnen, ist mir durchaus bewusst. Wenn mich dann jedoch auch noch jemand in nicht allzu freundlichem Ton daran erinnert, kann das schon mal ziemlich nervig sein. Ich mach' meine Sachen schon – wann ICH will.

5

„Um Neun bist du aber zuhause.“ "Oder du rufst den Papa an!" Damit er dich abholt. Vor allen deinen Freunden. Ja, draußen ist es dunkel und gefährlich, aber eine fünf Minuten Strecke von der Straßenbahnhaltestelle bis nach Hause kann ich dann doch alleine zurücklegen. Jetzt mal ehrlich.

6

„Bist du geschminkt?? Warum das denn?“ Okay, ich bin jung. Ich muss nicht unbedingt von meinen Fältchen ablenken oder meine Lippen mit dunkelrotem Lippenstift zur Fülle verhelfen, aber was ist mit Pickeln?! Augenringe, wenn ich mal wieder „vergessen“ habe, dass ich um halb sieben aufstehen muss? Außerdem fühlt man sich letztendlich mit ein bisschen Mascara auf den Wimpern ja doch ein bisschen wohler. Und das gibt auch Teenagern die entscheidende Ausstrahlung.

7

„Ist in deinem Zimmer eine Bombe eingeschlagen?“ Äh, nein...das sind nur ein paar Kleider vom Vortag, die letzte Matheschularbeit und meine vertrocknete Zimmerpflanze. Zugegeben ich bin nicht der ordentlichste Mensch und habe nicht immer Zeit und Lust aufzuräumen. Aber trotzdem ist es mein Zimmer und ich kann ganz gut mit dem Chaos leben.

ERINNERST DU DICH NOCH AN DEINE ZEIT ALS TEENAGER? WELCHE SÄTZE SIND DIR DAMALS AUF DEN KEKS GEGANGEN? KOMMENTIERE GLEICH HIER UNTER DEM ARTIKEL:

Themen: Erziehung, Kinder

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .