Ressort
Du befindest dich hier:

Safran-Couscous mit Grill-Gemüse

Mmmhhh - locker leichter Couscous mit frisch-gegrilltem Gemüse! Das perfekte Sommergericht!

von

Cous Cous mit gemüse
© Thinkstock

Zubereitungszeit: 50 Minuten, Kalorien: 630/ Portion.

Schwierigkeitsgrad: *

Zutaten für 4 Personen: 1 Briefchen Safran-Fäden, 150 ml Gemüsesuppe, 250 g Couscous, 3 rote Paprika (entkernt, geschnitten) - kann wahlweise auch mit Zucchini, Melanzani oder Tomaten variiert werden, 700 g Kartoffeln (geschält), 4 rote Zwiebeln, 2 EL Balsamico, 4 EL Olivenöl, 1 EL Minze (gehackt), 4 EL griechisches Joghurt, Salz, Pfeffer
Für das Chilidressing: 50 ml Olivenöl, 2 TL Chilipaste, 1 zerdrückte Knoblauchzehe, Saft von 1 Zitrone, 1 Prise Kreuzkümmel, 1 TL Honig, je 1 TL Minze und Petersil (gehackt), Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Safran mit der lauwarmen Gemüsesuppe verrühren, das Couscous dazugeben und 30 Minuten quellen lassen. Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  • Paprika mit den in 1 cm große Würfel geschnittenen Kartoffeln und den in Ringe geschnittenen Zwiebeln auf ein Blech legen. Mit Essig und Öl beträufeln, würzen und 40 Minuten im Rohr braten.
  • Die Zutaten für das Dressing in ein Schraubglas füllen und kräftig durchschütteln.
  • Couscous mit einer Gabel auflockern und auf vier Tellern anrichten. Das gebratene Gemüse obenauf legen und mit dem Dressing marinieren.
  • Mit der Minze bestreuen und mit je einem Esslöffel cremig gerührtem Joghurt servieren.
Thema: Grillen